In den 80er Jahren erlebten wir, Cimaprod / Sanco, mit aktiver Teilnahme, die Entwicklung am Fruchtsaftmarkt! Von knapp 4 Liter Orangensaft pro Kopf Jahres-Verbrauch wuchs der Markt auf heute rund 15 Liter an, dies sowohl in der Schweiz wie auch in Österreich. Diese faszinierende Marktenwicklung bestätigt unsere richtige Wahl.

Für uns ergab sich die Möglichkeit, mit strategisch wichtigen Produzenten wie Citrosuco in Brasilien exklusive Gebietsvertretungen zu vereinbaren und erfolgreich umzusetzen. Nicolas Klopfer erkannte in dieser Pionierzeit die Wichtigkeit, die Qualität und den Preis mit gutem Service erfolgreich zu verbinden. Passion to juice and service war schon damals unsere Devise.

Mit erstklassigen Rohstoffen aus Brasilien, Florida und Sizilien begannen Cimaprod/Sanco die Abfüllbetriebe zu bedienen und konnten in vielen Einzelfällen auch beratend Einfluss nehmen. Die trendorientierten Säfte respektive Saftmischungen erhielten, auch zufolge neuer Konsumgewohnheiten und eines sich verändernden Lifestyle, eine stetig wachsende Position. Vermehrt zeigten die Kunden auch Interesse, von uns Zusatzstoffe wie z.B. Fruchtfleisch (Zellen) zu beziehen um ihr Endprodukt attraktiver aufs Regal zu bringen.

Unser Team

Unsere Geschichte